Domain eisschicht.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt eisschicht.de um. Sind Sie am Kauf der Domain eisschicht.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Zunehmende:

Schneeberg, Rüdiger: Zunehmende Gewalt gegen BOS-Kräfte am Beispiel Rettungsdienst
Schneeberg, Rüdiger: Zunehmende Gewalt gegen BOS-Kräfte am Beispiel Rettungsdienst

Zunehmende Gewalt gegen BOS-Kräfte am Beispiel Rettungsdienst , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Die Zunehmende Wirtschaftliche Betrachtungsweise Im Grunderwerbsteuerrecht. - Carina E. Koll  Kartoniert (TB)
Die Zunehmende Wirtschaftliche Betrachtungsweise Im Grunderwerbsteuerrecht. - Carina E. Koll Kartoniert (TB)

Carina Koll beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit der zunehmenden wirtschaftlichen Betrachtungsweise im Grunderwerbsteuerrecht deren Bedeutung mit der letzten Reform 2021 noch zugenommen hat. Im Zentrum stehen die Systemkonformität und Verfassungsmäßigkeit der zunehmenden Durchbrechung zivilrechtlicher Prinzipien im Grunderwerbsteuerrecht die sie u.a. anhand der Missbrauchsnorm 7 Abs. 3 GrEStG sowie des neuen Ergänzungstatbestandes in 1 Abs. 2b GrEStG prüft.

Preis: 79.90 € | Versand*: 0.00 €
Markenpiraterie Und Globalisierung: Die Zunehmende Bedeutung Des Markenschutzes - Jana Knöfel  Kartoniert (TB)
Markenpiraterie Und Globalisierung: Die Zunehmende Bedeutung Des Markenschutzes - Jana Knöfel Kartoniert (TB)

Durch die Globalisierung werden Handelshemmnisse abgebaut und die Handels- und Transportwege immer einfacher und schneller. Auch der technische Fortschritt wie Internet Mobiltelefone etc. fördern die Markenpiraterie. Des Weiteren hat nicht nur die Anzahl sondern auch die Qualität der Warenzeichenfälschungen zugenommen. Vor einigen Jahren erkannte man noch problemlos das gefälschte Produkt vom Originalprodukt. Heutzutage ist es selbst für Spezialisten schwer zu erkennen ob es sich um eine Fälschung oder eine Originalmarke handelt. Marken gewinnen also im Wirtschaftsverkehr an immer größerer Bedeutung. Sie sichern den Ruf des Unternehmens schaffen Vertrauen in die Produkte und Dienstleistungen und bieten wirksamen Schutz im Wettbewerb insbesondere gegen Markenpiraterie. Markenpiraterie hat Folgen für die Unternehmen (Markeninhaber) die Handelsunternehmen die Verbraucher und die Volkswirtschaft. Die Markeninhaber vor allem mittelständische Unternehmen erleiden immense Umsatz- und Gewinnausfälle. Des Weiteren wird der Ruf des Markeninhabers geschädigt. Für den Verbraucher stellen die Plagiate eine Gefahr dar die oftmals einen katastrophalen Ausgang haben kann. Für Handelsunternehmen sind gefälschte Artikel sehr kostspielig da nicht nur der Produzent sondern jeder der in den Vertriebsweg eingeschaltet ist haftet. Die Volskwirtschaft erleidet Umsatz- und Gewinnausfälle und daraus resultierende Arbeitsplatzverluste. Es wird also immer wichtiger einen effektiven Markenschutz zu haben. Je nachdem wo eine Marke Schutz genießen soll wird diese entweder in das Markenregister beim Deutschen Patent- und Markenamt in das Gemeinschaftsregister beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt in Alicante oder in das weltweite internationale Markenregister der World Intellectual Property Organization eingetragen.

Preis: 28.00 € | Versand*: 0.00 €
Quersubventionen und die zunehmende Privatisierung von Flughafengesellschaften und deren Vereinbarkeit mit Europäischem Wettbewerbsrecht (Bischoff, Kai-Alexander)
Quersubventionen und die zunehmende Privatisierung von Flughafengesellschaften und deren Vereinbarkeit mit Europäischem Wettbewerbsrecht (Bischoff, Kai-Alexander)

Quersubventionen und die zunehmende Privatisierung von Flughafengesellschaften und deren Vereinbarkeit mit Europäischem Wettbewerbsrecht , Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: mit Auszeichnung bestanden (A), Universität Bremen (Fachbereich Rechtswissenschaften - Aufbaustudium Europäisches und Internationales Recht), Sprache: Deutsch, Abstract: Es verwundert nicht, dass sich im Zuge der Liberalisierung des Luftverkehrs in Teilbereichen auch Wettbewerb zwischen Flughäfen entwickelt hat. Hinzu kommt, dass Flughafenbetreiber parallel zu ihrem Engagement in den traditionellen aeronautischen Dienstleistungsmärkten zunehmend in vor- und nachgelagerte Wettbewerbsmärkten allgemeinwirtschaftlicher Natur expandieren. Zugleich bestehen aber in zahlreichen anderen Bereichen weiterhin teils faktische, teils rechtliche Monopole. Damit gibt die Flughafenwirtschaft heute ein Bild ab, dass vom Nebeneinander regulierter und liberalisierter Märkte geprägt ist. Es liegt also nahe, die Vereinbarkeit von Quersubventionen in der Flughafenwirtschaft mit dem europäischen Wettbewerbsrecht genauer zu untersuchen. Das wohl wichtigste EG-wettbewerbsrechtliche Instrument gegen Quersubventionen bietet sich mit Art. 82 EGV an, der die missbräuchliche Ausnutzung marktbeherrschender Stellungen untersagt. Da sich die Mehrheit der Flughäfen, wie andere Betriebe der Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft, weiterhin in staatlichem Besitz befinden, können Quersubventionen aber möglicherweise auch unter dem Aspekt des Verbots staatlicher Beihilfen gem. Art. 87 I EGV bzw. des Gebots vertragsgerechten Verhaltens gem. Art. 86 I EGV sanktioniert werden. Natürlich kann ein Außenstehender, der nicht über einen vertieften Einblick in die tatsächlichen wirtschaftlichen und technischen Verhältnisse einzelner Flughafengesellschaften verfügt, kein abschließendes Urteil über die Frage, welches Unternehmen Quersubventionierung praktiziert, abgeben. Ein entsprechender Einblick bleibt manchmal selbst der Europäischen Kommission verwehrt. Ziel der Arbeit kann daher lediglich sein, zu untersuchen, unter welchen tatsächlichen und rechtlichen Voraussetzungen Quersubventionierung im Rahmen des EG-Wettbewerbrechts verboten bzw. sanktionierbar ist. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071115, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Bischoff, Kai-Alexander, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 88, Keyword: Lichte, Warengruppe: HC/Internationales und ausländ. Recht, Fachkategorie: Internationales Recht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 7, Gewicht: 141, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 47.95 € | Versand*: 0 €

Was ist zunehmende Kontinentalität?

Zunehmende Kontinentalität bezieht sich auf eine Veränderung des Klimas oder der Umweltbedingungen, bei der die Einflüsse des Ozea...

Zunehmende Kontinentalität bezieht sich auf eine Veränderung des Klimas oder der Umweltbedingungen, bei der die Einflüsse des Ozeans abnehmen und die Einflüsse des Kontinents zunehmen. Dies kann zu trockeneren Bedingungen, größeren Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht und einer stärkeren Ausprägung der Jahreszeiten führen. Es kann auch zu Veränderungen in der Vegetation und Tierwelt führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die zunehmende Tagphase?

Die zunehmende Tagphase bezieht sich auf den Zeitraum, in dem die Sonne aufgeht und der Tag beginnt. Es ist der Zeitraum, in dem e...

Die zunehmende Tagphase bezieht sich auf den Zeitraum, in dem die Sonne aufgeht und der Tag beginnt. Es ist der Zeitraum, in dem es allmählich heller wird und die Dunkelheit der Nacht langsam verschwindet. Während dieser Phase nimmt die Helligkeit zu und die Natur erwacht zum Leben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was verursacht zunehmende starke Zukunftsangst?

Die zunehmende starke Zukunftsangst kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Dazu gehören beispielsweise politische Uns...

Die zunehmende starke Zukunftsangst kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Dazu gehören beispielsweise politische Unsicherheit, wirtschaftliche Instabilität, soziale Ungerechtigkeit, Umweltprobleme und technologische Entwicklungen. Diese Faktoren können das Vertrauen in die Zukunft erschüttern und Ängste hervorrufen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann sieht man die zunehmende Mondsichel?

Die zunehmende Mondsichel ist in der Regel kurz nach Neumond zu sehen, wenn die schmale Sichel des zunehmenden Mondes am westliche...

Die zunehmende Mondsichel ist in der Regel kurz nach Neumond zu sehen, wenn die schmale Sichel des zunehmenden Mondes am westlichen Himmel kurz nach Sonnenuntergang erscheint. Dies geschieht etwa 1-3 Tage nach Neumond, wenn der Mond sich langsam von der Sonne entfernt und sein beleuchteter Teil allmählich größer wird. Die beste Zeit, um die zunehmende Mondsichel zu beobachten, ist in der Abenddämmerung, wenn der Himmel noch nicht zu dunkel ist und der Mond gut sichtbar ist. Es ist ein faszinierendes Phänomen, das den Übergang von der Dunkelheit des Neumonds zur Helligkeit des zunehmenden Mondes markiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vollmond Dunkle Seite Hellere Seite Sichelform Mondfinsternis Mondphasen Mondstand Mondhöhe Mondsicht

Liese, David: Auswirkungen staatlicher Institutionen auf die zunehmende Autoritarisierung des politischen Systems der Russischen Föderation am Beispiel des Föderationsrates
Liese, David: Auswirkungen staatlicher Institutionen auf die zunehmende Autoritarisierung des politischen Systems der Russischen Föderation am Beispiel des Föderationsrates

Auswirkungen staatlicher Institutionen auf die zunehmende Autoritarisierung des politischen Systems der Russischen Föderation am Beispiel des Föderationsrates , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Die Sexualisierung Der Gesellschaft: Die Zunehmende Präsenz Von Sexualität In Den Medien Und Anforderungen An Die Pädagogik - Jessica Schumacher  Kart
Die Sexualisierung Der Gesellschaft: Die Zunehmende Präsenz Von Sexualität In Den Medien Und Anforderungen An Die Pädagogik - Jessica Schumacher Kart

Oftmals sind junge Menschen ungefiltert dem Einfluss der Medien ausgesetzt. Vielen Kindern fehlen AnsprechpartnerInnen um ihre Eindrücke zu selektieren. Das Ausmaß und die Folgen des unkontrollierten Medieneinflusses sind der Gesellschaft nicht bewusst. Die Gesellschaft und die Pädagogik haben daher eine große Verantwortung die enorme Welle der Sexualisierung nicht zur Gefahr für die junge Generation werden zu lassen. Auf der Ebene von Familie Schule und außerschulischer Arbeit ist die Gesellschaft gefordert Sexualität zu thematisieren und positiv zu besetzen eindeutiger als früher um sexueller Verwahrlosung entgegen zu wirken. Neben Begriffsdefinitionen sollen im vorliegenden Buch geschichtliche Entwicklungen beleuchtet und die Medien kritisch betrachtet werden. Wandelnde Moral Sexualerziehung Sexualpädagogik und die Erziehung zur Medienkompetenz sind weitere zentrale Themen bei der Betrachtung der Sexualisierung der Gesellschaft.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €
Hild, Jonathan: Individualität und Differenzierung nach Georg Simmel. Welche Auswirkungen hat die zunehmende Individualisierung auf die Gesellschaft im 21. Jahrhundert und welche Herausforderungen gehen damit einher?
Hild, Jonathan: Individualität und Differenzierung nach Georg Simmel. Welche Auswirkungen hat die zunehmende Individualisierung auf die Gesellschaft im 21. Jahrhundert und welche Herausforderungen gehen damit einher?

Akademische Arbeit aus dem Fachbereich Philosophie - Philosophie der Gegenwart, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung der Arbeit lautet: ¿Individualität und Differenzierung nach Georg Simmel: Welche Auswirkungen hat die zunehmende Individualisierung auf die Gesellschaft im 21. Jahrhundert und welche Herausforderungen gehen damit einher? Ziel der Fragestellung ist es, die positiven und negativen Auswirkungen der Individualisierung auf Mitglieder unserer Gesellschaft zu ermitteln. Dabei wird sich die Hausarbeit hauptsächlich auf die Wirkung von Individualisierung auf junge Erwachsene zwischen 18 und 25 beschränken, die Entscheidungen über ihren zukünftigen Bildungs¿ oder Ausbildungsweg und ihre Identität zu treffen haben. Diese Hausarbeit wird sich dabei grundlegend auf Simmels Thesen und Beobachtungen zu dem Thema stützen und beziehen, wird diese aber auch kritisch hinterfragen und reflektieren, inwiefern diese auf das 21. Jahrhundert übertragbar sind. Im Laufe der Hausarbeit werden zunächst Georg Simmels Thesen bezüglich Individualität und Differenzierung erläutert, sowie das zugrunde liegende Gesellschaftsbild, welches Simmel definiert. Im Anschluss daran wird geprüft, wie weit sich eben jene Thesen auf das 21. Jahrhundert übertragen lassen und ob sich Simmels Annahmen mit der heutigen Realität decken. Im weiteren Verlauf der Hausarbeit, wird der bereits genannte Sachverhalt, der hohen Anzahl an Studienabbrüchen weiter untersucht. Hierzu werden verschiedene Studien mit einbezogen. Das von Bund und Ländern geförderte DZHW liefert zahlreiche Studien und Veröffentlichungen zu diesem Sachverhalt. Des Weiteren wird geprüft, ob sich die Gründe für die hohe Quote an Studienabbrüchen determinieren lassen und inwiefern diese von Georg Simmels Theorien über Individualisierung erklärt werden können. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Leistungsdiagnostik ist ein wesentlicher Teil der Arbeit von Lehrkräften. Leistungstests beispielsweise sind Grundlage für die individuelle Förderung, die Schullaufbahnberatung, die Optimierung von Unterricht oder die Qualitätsentwicklung im Schulsystem. Dieses Studienbuch führt in grundlegende Fragen sowie Handlungsfelder der pädagogischen Diagnostik ein. 

Welche Art von Leistungstest ist für welche Art von schulischem Wissen geeignet? Wozu braucht man Testtheorien? Wie können motivierende und leistungsförderliche Rückmeldungen gestaltet werden? Es werden aber auch aktuelle Herausforderungen thematisiert. Die zunehmende Individualisierung von Unterricht geht einher mit der Entwicklung formativer Leistungsdiagnosen und informationstechnische Neuerungen ermöglichen praktikable Formen des computergestützten Testens.

Ein Band aus der Reihe "Studientexte Bildungswissenschaft". (Maier, Uwe)
Leistungsdiagnostik ist ein wesentlicher Teil der Arbeit von Lehrkräften. Leistungstests beispielsweise sind Grundlage für die individuelle Förderung, die Schullaufbahnberatung, die Optimierung von Unterricht oder die Qualitätsentwicklung im Schulsystem. Dieses Studienbuch führt in grundlegende Fragen sowie Handlungsfelder der pädagogischen Diagnostik ein. Welche Art von Leistungstest ist für welche Art von schulischem Wissen geeignet? Wozu braucht man Testtheorien? Wie können motivierende und leistungsförderliche Rückmeldungen gestaltet werden? Es werden aber auch aktuelle Herausforderungen thematisiert. Die zunehmende Individualisierung von Unterricht geht einher mit der Entwicklung formativer Leistungsdiagnosen und informationstechnische Neuerungen ermöglichen praktikable Formen des computergestützten Testens. Ein Band aus der Reihe "Studientexte Bildungswissenschaft". (Maier, Uwe)

Leistungsdiagnostik ist ein wesentlicher Teil der Arbeit von Lehrkräften. Leistungstests beispielsweise sind Grundlage für die individuelle Förderung, die Schullaufbahnberatung, die Optimierung von Unterricht oder die Qualitätsentwicklung im Schulsystem. Dieses Studienbuch führt in grundlegende Fragen sowie Handlungsfelder der pädagogischen Diagnostik ein. Welche Art von Leistungstest ist für welche Art von schulischem Wissen geeignet? Wozu braucht man Testtheorien? Wie können motivierende und leistungsförderliche Rückmeldungen gestaltet werden? Es werden aber auch aktuelle Herausforderungen thematisiert. Die zunehmende Individualisierung von Unterricht geht einher mit der Entwicklung formativer Leistungsdiagnosen und informationstechnische Neuerungen ermöglichen praktikable Formen des computergestützten Testens. Ein Band aus der Reihe "Studientexte Bildungswissenschaft". , Schülerleistungen messen, bewerten und fördern , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20141001, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Studientexte Bildungswissenschaft##~Uni-Taschenbücher#4178#, Autoren: Maier, Uwe, Seitenzahl/Blattzahl: 247, Abbildungen: 10 schwarz-weiße Abbildungen, Keyword: Bewertung von Schülerleistungen; Bildungswissenschaft; Diagnostik; Förderung; Lehr-Lernprozess; Lehramt; Leistungsdiagnostik; Lernen; Lernerfolg; Noten; Notengebung; Schule; Schulpädagogik; Unterricht; pädagogische Diagnostik, Fachschema: Schule / Leistung, Lernziele~Ausbildung / Lehrerausbildung~Lehrerausbildung - Lehrerfortbildung~Bildung / Bildungsmanagement~Bildungsmanagement~Management / Bildungsmanagement~Bildungspolitik~Politik / Bildung, Fachkategorie: Bildungsstrategien und -politik, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: TB/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik, Fachkategorie: Lehrerausbildung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: UTB GmbH, Verlag: UTB GmbH, Verlag: UTB, Co-Verlag: Klinkhardt, Julius, Co-Verlag: Klinkhardt, Julius, Länge: 213, Breite: 151, Höhe: 17, Gewicht: 338, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 1812434

Preis: 19.99 € | Versand*: 0 €

Wann ist der zunehmende Mond sichtbar?

Der zunehmende Mond ist sichtbar, wenn er sich von der Neumondphase in Richtung des Vollmonds bewegt. Dies geschieht etwa eine Woc...

Der zunehmende Mond ist sichtbar, wenn er sich von der Neumondphase in Richtung des Vollmonds bewegt. Dies geschieht etwa eine Woche nach dem Neumond. In dieser Phase nimmt die beleuchtete Seite des Mondes allmählich zu, was dazu führt, dass er am Himmel sichtbar wird. Der zunehmende Mond ist normalerweise am Abendhimmel zu sehen, wenn er langsam über den Horizont steigt. Die beste Zeit, um den zunehmenden Mond zu beobachten, ist in den Abendstunden, wenn der Himmel dunkel wird und der Mond gut sichtbar ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mondphasen Sichtbarkeit Himmel Abend Horizont Aufgang Dunkelheit Beobachtung Kalender Astronomie

Wie findet ihr die zunehmende Militarisierung?

Als KI habe ich keine persönliche Meinung. Die zunehmende Militarisierung kann jedoch von verschiedenen Standpunkten aus betrachte...

Als KI habe ich keine persönliche Meinung. Die zunehmende Militarisierung kann jedoch von verschiedenen Standpunkten aus betrachtet werden. Einige Menschen könnten argumentieren, dass eine stärkere militärische Präsenz notwendig ist, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten. Andere könnten Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen auf den Frieden und die Menschenrechte haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann ist der nächste zunehmende Mond?

Der nächste zunehmende Mond wird am 24. September 2021 sein. Während dieser Phase nimmt die sichtbare Größe des Mondes von der Erd...

Der nächste zunehmende Mond wird am 24. September 2021 sein. Während dieser Phase nimmt die sichtbare Größe des Mondes von der Erde aus zu, da er mehr von der Sonne beleuchtet wird. Dies geschieht, wenn der Mond zwischen der Erde und der Sonne steht. Während des zunehmenden Mondes nimmt auch die Helligkeit des Mondes zu, da mehr Sonnenlicht reflektiert wird. Diese Phase dauert etwa zwei Wochen, bis der Vollmond erreicht ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mondphase Kalender Astronomie Himmel Zyklus Phase Datum Beobachtung Kalenderwoche Kalendermonat.

Stört euch dieses zunehmende Denglisch auch?

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen, daher kann ich nicht sagen, ob mich Denglisch stört oder nicht. Es...

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen, daher kann ich nicht sagen, ob mich Denglisch stört oder nicht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sprache sich im Laufe der Zeit entwickelt und Veränderungen unterliegt. Denglisch kann eine natürliche Folge der Globalisierung und des kulturellen Austauschs sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Wann ist Gewaltlosigkeit richtig und wann ist es zulässig oder sogar geboten, mit Gegengewalt zu reagieren? Welche Maßstäbe gelten für das Anwenden legitimer Gegengewalt? Diese und weitere komplizierte Fragen zum Thema Frieden und bewaffneter Konflikt werden in diesem Buch aus ethischer Sicht unter besonderer Berücksichtigung der christlichen Tradition diskutiert. Der Autor behandelt dabei zum einen die sozialethischen Grundlagen und führt historisch an das Thema heran, zum anderen skizziert er eine gegenwärtige Konzeption von Friedens- und Konfliktethik im Bereich der politischen Ethik und den Umgang mit ethischen Herausforderungen. Er stellt damit das erste kompakte Lehrbuch zur Friedens- und Konfliktethik vor - in einer Zeit, in der dieses Thema wieder eine zunehmende Bedeutung hat. (Schrage, Marco)
Wann ist Gewaltlosigkeit richtig und wann ist es zulässig oder sogar geboten, mit Gegengewalt zu reagieren? Welche Maßstäbe gelten für das Anwenden legitimer Gegengewalt? Diese und weitere komplizierte Fragen zum Thema Frieden und bewaffneter Konflikt werden in diesem Buch aus ethischer Sicht unter besonderer Berücksichtigung der christlichen Tradition diskutiert. Der Autor behandelt dabei zum einen die sozialethischen Grundlagen und führt historisch an das Thema heran, zum anderen skizziert er eine gegenwärtige Konzeption von Friedens- und Konfliktethik im Bereich der politischen Ethik und den Umgang mit ethischen Herausforderungen. Er stellt damit das erste kompakte Lehrbuch zur Friedens- und Konfliktethik vor - in einer Zeit, in der dieses Thema wieder eine zunehmende Bedeutung hat. (Schrage, Marco)

Wann ist Gewaltlosigkeit richtig und wann ist es zulässig oder sogar geboten, mit Gegengewalt zu reagieren? Welche Maßstäbe gelten für das Anwenden legitimer Gegengewalt? Diese und weitere komplizierte Fragen zum Thema Frieden und bewaffneter Konflikt werden in diesem Buch aus ethischer Sicht unter besonderer Berücksichtigung der christlichen Tradition diskutiert. Der Autor behandelt dabei zum einen die sozialethischen Grundlagen und führt historisch an das Thema heran, zum anderen skizziert er eine gegenwärtige Konzeption von Friedens- und Konfliktethik im Bereich der politischen Ethik und den Umgang mit ethischen Herausforderungen. Er stellt damit das erste kompakte Lehrbuch zur Friedens- und Konfliktethik vor - in einer Zeit, in der dieses Thema wieder eine zunehmende Bedeutung hat. , Ein Grundriss , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220905, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schrage, Marco, Seitenzahl/Blattzahl: 252, Keyword: 1. Weltkrieg; 2. Weltkrieg; Armee; Augustinus; Auslandseinsätze; Bundeswehr; Christentum; Christliche Glauben; Cicero; Ethik; Ethos; Freiheit; Frieden schaffen ohne Waffen; Friedensbewegung; Friedensethik; Friedenskonferenzen; Gemeinwohlprinzip; Gerechtigkeit; Geschichte des bellum iustum; Gewaltlegitimation; Hugo Grotius; Immanuel Kant; Kalter Krieg; Konflikt; Krieg; Kriegsverbrechen; Lehrbuch; Menschenwürde; Militärische Intervention; Moral; Normen; Nukleare Abschreckung; Pazifismus; Politikwissenschaft; Rechtsstaatlichkeit; Solidaritätsprinzip; Sozialethische Grundlagen; Subsidaritätsprinzip; Theologie; Thomas von Aquin; Totalitarismus; Ukrainekonflikt; Ukrainekrieg, Fachschema: Forschung (wirtschafts-, sozialwissenschaftlich) / Friedensforschung~Friedensforschung~Konflikt (wirtschaftlich, politisch)~Ethik~Ethos~Philosophie / Ethik, Fachkategorie: Religion, allgemein~Friedens- und Konfliktforschung, Bildungszweck: für die Hochschule~Lehrbuch, Skript, Warengruppe: TB/Religion/Theologie/Allgemeines/Lexika, Fachkategorie: Ethik und Moralphilosophie, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: UTB GmbH, Verlag: UTB GmbH, Verlag: UTB GmbH, Co-Verlag: Budrich, Co-Verlag: Budrich, Länge: 237, Breite: 169, Höhe: 15, Gewicht: 550, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783838559353, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 25.90 € | Versand*: 0 €
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. 
Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken.
Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. 
Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. 
Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. (Markova, Irina)
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken. Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. (Markova, Irina)

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Investmentbanking/Finanzmarktanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitte 1986 hat Michail Gorbatschow ein Prozess zur Umbau und Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft, die sog. "Perestroika", eingeleitet, was zur Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 führte. Seit dem Übergang von einer zentral gesteuerten Planwirtschaft zu einer sozialen Marktwirtschaft haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Russland wesentlich verändert. Derzeit zeichnet sich Russland durch ein hohes Wirtschaftswachstum und zunehmende Integration in die globalen Märkte aus. Viele Reformen wurden umgesetzt und das Steuersystem ist gerechter und transparenter geworden. Dabei strebt Russland danach, den Folgen der Bürokratie, Korruption und einem schwächenden Gerichtssystems entgegen zu wirken. Aufgrund eines stabilen Investitionsklimas und zahlreicher Anlagemöglichkeiten ist Russland inzwischen sowohl für einheimische als auch für ausländische Investoren zunehmend attraktiv geworden. Obwohl schon viele Barrieren abgeschafft wurden, bleiben noch mehrere Sektoren für ausländische Investitionen geschlossen. Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, den russischen Aktienmarkt als Teil des Kapitalmarktes zu untersuchen und dabei die erfolgreichsten Investitionsstrategien aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird eine empirische Untersuchung anhand des MICEX Indexes auf Basis der fundamentalen Aktienanalyse und Performancemessung durchgeführt. Der erste Schritt der Arbeit bezieht sich auf die Entwicklung, die Besonderheiten und die Probleme des Kapitalmarktes sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Russischen Föderation. Im zweiten Schritt werden bestimmte Methoden zur Aktienanalyse und Portfoliozusammenstellung vorgestellt, die eine fundierte Investitionsentscheidung ermöglichen. Im Anschluss daran soll Aufbau der empirischen Untersuchung verdeutlicht sowie deren Ergebnisse präsentiert werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20090906, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Markova, Irina, Auflage: 09002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Warengruppe: HC/Volkswirtschaft, Fachkategorie: Reginal-/Stadtökonomie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783640415977, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Veranstaltung: VWL-Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Ende der 1990er Jahre sind internationale Unternehmen fortlaufend gefordert,
Finanzkrisen zu verhindern.
Eine zunehmende Anfälligkeit für Finanzkrisen ist seit Ende der 1970er Jahre als
Begleiterscheinung von Wachstum, Globalisierung und wachsender Liberalisierung
der Finanzmärkte zu beobachten. Finanzkrisen äußern sich als Bank-, Börsen- und
als Währungskrisen. Die meisten fanden in den Staaten statt, die sich wirtschaftlich
entwickeln, insbesondere in den Schwellenländern. Häufig als Währungskrisen, in
deren Verlauf die festen Wechselkurse zusammenbrachen und massiver Abfluss von
Kapital stattfand. Jedoch auch in wirtschaftlich entwickelten Staaten wie Italien,
Schweden, Dänemark, und Japan gab es in den 1990er Jahren schädliche
Finanzkrisen. Eine Übersicht der Weltbankgruppe zeigt auf, dass seit Beginn der
1980er Jahre 166 Finanzkrisen gezählt werden können, von denen 119 einen
¿systemischen¿ Charakter haben. Diese haben weit reichende Folgen, die über den
Bankensektor hinausgehen. Von einem Übergangsphänomen kann hier auch nicht
gesprochen werden, da die Häufigkeit der Krisen in den 1990er Jahren nicht
abgenommen, sondern sogar zugenommen hat. 25 % der schwereren Krisen
(insgesamt: 84) begannen in den 1980er und 42 % in den 1990er Jahren.
Ein Versuch, Finanzkrisen zu bekämpfen, ist das seit 2007 in Kraft getretene
Regelwerk Basel II, das eine bessere Risikokontrolle von Bankkrediten vorsieht.
Andere Vorschläge verfolgen die Eindämmung kurzfristiger internationaler
Kapitalflüsse durch die Tobinsteuer (Devisentransaktionssteuer) und die
vorsichtigere Liberalisierung des Kapitalverkehrs der sich entwickelnden Staaten
(sog. Sequencing). Auch die (relative) Stabilisierung von Wechselkursen durch die
Einführung von Zielzonen, die in internationaler Kooperation geführt werden, sind
weitere Vorschläge 1.

[...] (Arps, Manuela~Jaud, Christiane)
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Veranstaltung: VWL-Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Ende der 1990er Jahre sind internationale Unternehmen fortlaufend gefordert, Finanzkrisen zu verhindern. Eine zunehmende Anfälligkeit für Finanzkrisen ist seit Ende der 1970er Jahre als Begleiterscheinung von Wachstum, Globalisierung und wachsender Liberalisierung der Finanzmärkte zu beobachten. Finanzkrisen äußern sich als Bank-, Börsen- und als Währungskrisen. Die meisten fanden in den Staaten statt, die sich wirtschaftlich entwickeln, insbesondere in den Schwellenländern. Häufig als Währungskrisen, in deren Verlauf die festen Wechselkurse zusammenbrachen und massiver Abfluss von Kapital stattfand. Jedoch auch in wirtschaftlich entwickelten Staaten wie Italien, Schweden, Dänemark, und Japan gab es in den 1990er Jahren schädliche Finanzkrisen. Eine Übersicht der Weltbankgruppe zeigt auf, dass seit Beginn der 1980er Jahre 166 Finanzkrisen gezählt werden können, von denen 119 einen ¿systemischen¿ Charakter haben. Diese haben weit reichende Folgen, die über den Bankensektor hinausgehen. Von einem Übergangsphänomen kann hier auch nicht gesprochen werden, da die Häufigkeit der Krisen in den 1990er Jahren nicht abgenommen, sondern sogar zugenommen hat. 25 % der schwereren Krisen (insgesamt: 84) begannen in den 1980er und 42 % in den 1990er Jahren. Ein Versuch, Finanzkrisen zu bekämpfen, ist das seit 2007 in Kraft getretene Regelwerk Basel II, das eine bessere Risikokontrolle von Bankkrediten vorsieht. Andere Vorschläge verfolgen die Eindämmung kurzfristiger internationaler Kapitalflüsse durch die Tobinsteuer (Devisentransaktionssteuer) und die vorsichtigere Liberalisierung des Kapitalverkehrs der sich entwickelnden Staaten (sog. Sequencing). Auch die (relative) Stabilisierung von Wechselkursen durch die Einführung von Zielzonen, die in internationaler Kooperation geführt werden, sind weitere Vorschläge 1. [...] (Arps, Manuela~Jaud, Christiane)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Veranstaltung: VWL-Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Ende der 1990er Jahre sind internationale Unternehmen fortlaufend gefordert, Finanzkrisen zu verhindern. Eine zunehmende Anfälligkeit für Finanzkrisen ist seit Ende der 1970er Jahre als Begleiterscheinung von Wachstum, Globalisierung und wachsender Liberalisierung der Finanzmärkte zu beobachten. Finanzkrisen äußern sich als Bank-, Börsen- und als Währungskrisen. Die meisten fanden in den Staaten statt, die sich wirtschaftlich entwickeln, insbesondere in den Schwellenländern. Häufig als Währungskrisen, in deren Verlauf die festen Wechselkurse zusammenbrachen und massiver Abfluss von Kapital stattfand. Jedoch auch in wirtschaftlich entwickelten Staaten wie Italien, Schweden, Dänemark, und Japan gab es in den 1990er Jahren schädliche Finanzkrisen. Eine Übersicht der Weltbankgruppe zeigt auf, dass seit Beginn der 1980er Jahre 166 Finanzkrisen gezählt werden können, von denen 119 einen ¿systemischen¿ Charakter haben. Diese haben weit reichende Folgen, die über den Bankensektor hinausgehen. Von einem Übergangsphänomen kann hier auch nicht gesprochen werden, da die Häufigkeit der Krisen in den 1990er Jahren nicht abgenommen, sondern sogar zugenommen hat. 25 % der schwereren Krisen (insgesamt: 84) begannen in den 1980er und 42 % in den 1990er Jahren. Ein Versuch, Finanzkrisen zu bekämpfen, ist das seit 2007 in Kraft getretene Regelwerk Basel II, das eine bessere Risikokontrolle von Bankkrediten vorsieht. Andere Vorschläge verfolgen die Eindämmung kurzfristiger internationaler Kapitalflüsse durch die Tobinsteuer (Devisentransaktionssteuer) und die vorsichtigere Liberalisierung des Kapitalverkehrs der sich entwickelnden Staaten (sog. Sequencing). Auch die (relative) Stabilisierung von Wechselkursen durch die Einführung von Zielzonen, die in internationaler Kooperation geführt werden, sind weitere Vorschläge 1. [...] , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20080914, Beilage: Paperback, Autoren: Arps, Manuela~Jaud, Christiane, Auflage: 08003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Keyword: VWL-Seminar, Fachkategorie: Wirtschaftspolitik, politische Ökonomie, Warengruppe: HC/Volkswirtschaft, Fachkategorie: Zentralregierung: Politik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783640163267, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können.

In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. 

Überblick - Budgetierung

Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: (Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia)
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können. In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. Überblick - Budgetierung Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: (Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: unbenotete Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Fachbereich Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Controlling I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die derzeitige Wettbewerbssituation, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, ist durch zunehmende Globalisierung der Wirtschaftsräume und Internationalisierung der Märkte, geringes Wirtschaftswachstum bzw. -stagnation und starken Preiswettbewerb gekennzeichnet. Mittelständische Unternehmen haben durch diese Einflüsse erhöhte Schwierigkeiten sich auf die veränderte Situation einzustellen, um dem starken Druck der Konkurrenz standzuhalten. Das Controlling wird in der Praxis meist in mittelständischen Unternehmen vernachlässigt. Doch auch in diesen Unternehmensbereichen ist es als Entscheidungsvorbereitung und als Unterstützung sehr wichtig, um tägliche Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zukunftsorientiert planen zu können. In der vorliegenden Hausarbeit wird der Themenkreis des Zero-Base-Budgeting aus dem Bereich des Controllings vertieft und an einem Praxisbeispiel erläutert. Nach einer Grundlage nschaffung über das allgemeine Budgeting und über die Gemeinkosten, führen diese Erkenntnisse zum Zero-Base-Budgeting. Weiterhin wird untersucht, ob eine Anwendung dieser speziellen Budgetierungsart in mittelständischen Unternehmen von Bedeutung ist. Überblick - Budgetierung Budgetierung ist ein zentrales Instrument in dem Bereich des operativen Controllings. Einer organisatorischen Einheit wird ein bestimmtes Volumen an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt, um übertragene Aufgaben zu erfüllen. Die Budgetierung bezieht sich auf das nächste Wirtschaftsjahr. Für das zu untersuchende Wirtschaftsjahr wird eine Planvorstellung entwickelt, um Entsche idungsprozesse für die Unternehmensführung zu erleichtern. Konzipierte Ziele helfen dem Unternehmen seine Aktivitäten so auszurichten, dass die Kapazitäten effektiv eingesetzt werden können, um die zuvor erarbeiteten Ziele zu erreichen. Einen wichtigen Aspekt dieser planerischen Aktivitäten stellt die Budgetierung dar. Sie gilt als Vorausschau künftiger Unternehmensentwicklungen in Form von Zahlen. Budgetierung wird auch als Vermittlungsinstanz zwischen Absatzplan und Planbilanz bezeichnet. Sie schafft Voraussetzungen, um marktorientierte und finanzwirtschaftliche Ziele zu erreichen. Eine individuelle Gestaltung für jedes Unternehmen ist unabdingbar. Budgetierungsinstrumente sind die folgenden: , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071129, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Jahnke, Danilo~Assmann, Mandy~Nehmzow, Jana~Braun, Diana~Holm, Claudia, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Keyword: Controlling, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Finanzbuchhaltung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638284233, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Wie wird uns die zunehmende Intelligenz verändern?

Die zunehmende Intelligenz wird voraussichtlich viele Aspekte unseres Lebens verändern. Sie könnte zu einer verbesserten Effizienz...

Die zunehmende Intelligenz wird voraussichtlich viele Aspekte unseres Lebens verändern. Sie könnte zu einer verbesserten Effizienz und Produktivität in verschiedenen Bereichen führen, aber auch zu einer Veränderung der Arbeitswelt und möglicherweise zu einem erhöhten Bedarf an lebenslangem Lernen. Es könnten auch ethische und soziale Fragen aufkommen, die im Zusammenhang mit der Verwendung von künstlicher Intelligenz stehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann ist die zunehmende Mondsichel zu sehen?

Die zunehmende Mondsichel ist in der Regel ein bis drei Tage nach Neumond zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Mond nur zu einem...

Die zunehmende Mondsichel ist in der Regel ein bis drei Tage nach Neumond zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Mond nur zu einem kleinen Teil beleuchtet, was ihm seine charakteristische Sichelform verleiht. Die beste Zeit, um die zunehmende Mondsichel zu beobachten, ist kurz nach Sonnenuntergang, wenn der Himmel noch nicht zu dunkel ist. Es ist ein faszinierendes Phänomen, das viele Menschen dazu bringt, den Himmel zu betrachten und sich über die Bewegungen und Phasen des Mondes zu informieren. Wann hast du das letzte Mal die zunehmende Mondsichel gesehen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Himmel Mond Sichel Vollmond Neumond Dunkle Phase Mondfinsternis Beobachtung

Wann ist der zunehmende Mond zu sehen?

Der zunehmende Mond ist in der Regel etwa 3-7 Tage nach Neumond zu sehen. Dies liegt daran, dass sich die beleuchtete Seite des Mo...

Der zunehmende Mond ist in der Regel etwa 3-7 Tage nach Neumond zu sehen. Dies liegt daran, dass sich die beleuchtete Seite des Mondes langsam von der Erde aus betrachtet vergrößert. Der zunehmende Mond ist am Abendhimmel zu sehen, da er nach Sonnenuntergang aufgeht und die Nacht über scheint. Es ist wichtig, einen klaren Himmel und freie Sicht auf den Horizont zu haben, um den zunehmenden Mond gut beobachten zu können. Es lohnt sich, regelmäßig den Mondkalender zu konsultieren, um den besten Zeitpunkt für die Beobachtung des zunehmenden Mondes zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mondphase Sichtbarkeit Himmel Nacht Beobachtung Kalender Zyklus Astronomie Horizont Lichtverhältnisse

Was kann ich gegen meine zunehmende Faulheit tun?

Um gegen zunehmende Faulheit anzugehen, könntest du zunächst versuchen, deine Ziele und Prioritäten klar zu definieren. Setze dir...

Um gegen zunehmende Faulheit anzugehen, könntest du zunächst versuchen, deine Ziele und Prioritäten klar zu definieren. Setze dir konkrete Ziele und erstelle einen Plan, um diese zu erreichen. Es kann auch hilfreich sein, sich kleine Zwischenziele zu setzen und sich selbst Belohnungen zu geben, um die Motivation aufrechtzuerhalten. Zudem könntest du versuchen, deine Gewohnheiten zu ändern, indem du zum Beispiel regelmäßige Pausen einplanst und dir klare Arbeitszeiten setzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.